Cornelia Hartkopf

Vita
1954 Geb. in Fulda
1973-1980 Studium mit Schwerpunkt in Romanistik, Linguisitk und Geographie/Erstes Staatsexamen für Lehramt
1980-1984 Freie Jugendarbeit/Zweites Staatsexamen für Lehramt
1984-1985 Assistentin für die Deutsche Sprache am Lycée Corneille in der Region Paris
1985-2008 Fremdsprachensekretärin und kaufmännische Mitarbeiterin
 

Künstlerischer Werdegang
Ab 2004 zunehmend aktive Beschäftigung mit Kunst, besonders manuelle Druckverfahren
Weiterbildung in diesem Bereich in der Kölner Graphikwerkstatt, Prof. Dohmen, Steinfeld, Artefact, Bonn und Einzelunterricht bei Hans Jeschke, Köln
Ab 2006 Atelier mit eigener Tiefdruckpresse, zuerst in Köln, dann im Frauenmuseum, Bonn

Ausstellungen
Ab 2007 Beginn der Ausstellungstätigkeit hauptsächlich in der Köln/ Bonner Region
Ab 2011 Einzelausstellungen und Teilnahme an Gemeinschaftsausstellungen im Artclub, Köln
2014 Ausstellungen (Auswahl) im Kunstverein Bad Godesberg, "In Herself" und im Kurfürstlichen Gärtnerhaus, Bonn, "Wege und Verbindungen"
2015 Ausstellung (Auswahl) in der Galerie Karl Klopffleisch, Köln, "Drei Kammern der Seele"



 


"Tanz um das goldene Kalb", 2010
Linolschnitt auf satiniertem Bütten, 57 x 76,5 cm



Kontakt

info@cornelia-hartkopf.de
www.cornelia-hartkopf.de