Erika Frost-Hensel

geb.1950 in Goslar
Maßgebliche Prägungen im Kunsthandwerk erfuhr ich durch die Schule. Regelmäßige, langjährige Teilnahme an der freiwilligen Kunst-AG (Workshops)
1969 Teilnahme an Kursen der Ölmalerei in Marburg bei
Prof. Dr. Bernd Küster, ehemaliger Museumsleiter
Teilnahme an Workshops der Seidenmalerei sowie Bildhauerei in Bonn und Umgebung
2011 Einstieg in die experimentelle Malerei durch Malreisen und Kurse,
Malschule Kunstraum 85 bei Enis Kurtulus
Dort seit 2012 bis heute Kursleitung experimentelles Arbeiten
2013 Eintritt in den Kunstverein Bad Godesberg
2016 – 2018 Wiederaufnahme der Bildhauerei bei Ellen Schiller

Teilnahme an Gemeinschafts- und Einzelausstellungen sowie Kunstmärkten

Philosophie
Meine besondere Liebe gilt der kreativen, individuellen Arbeit. Die Möglichkeit sich Freiräume zu schaffen sehe ich in der Malerei sowie der Bildhauerei. Die Natur dient mir dabei als Inspirationsquelle. Es ist der Versuch einen im Unbewussten aufgestauten Bildervorrat zur Anschauung zu bringen. Die treibende Kraft ist die große Freude an der experimentellen Arbeit die mir durch die verschiedensten Techniken neue Ausdrucksformen ermöglicht.




"Im Fluss der Zeit", 2021
Mischtechnik, Acryl, Öl auf Leinwand, 100x100 cm

Kontakt:
53757 St. Augustin
e.frost-hensel@gmx.de