Ingrid Gahl


1944 in Bonn geboren.
Sie lebt und arbeitet in Bonn - Bad Godesberg.
Die Bilder sind in Öl gemalt. Sie benutzt keine Pinsel,
sondern Hände, Tücher und Malmesser sowie Spachtel.

Ausstellungsauswahl

„Pretiosen“ Haus an der Redoute, Bad Godesberg I Teilnahme Schwarz-Weiß-Ausstellung, Haus an der Redoute, Bad Godesberg I Alte Tapetenfabrik, Bonn-Beuel I Firma van de Sandt, Bonn I Brückenforum, Bonn-Beuel I Galerie Reger, Bad Godesberg I AOK Bundesverband, Bad Godesberg I Haus Dürresbach, Hennef I Godesburg, Bad Godesberg I Kunstverein Bad Godesberg I Gottfried Benn Bibliothek, Berlin I Gutshaus Steglitz, Berlin I Alte Syagoge Ahrweiler I Galerie Artspace, Remagen

Die 9-teilige Werkserie „Warum" befindet sich in der Sammlung des ehemaligen Konzentrationslagers Sachsenhausen, der Gendenkstätte Oranienburg.

Mitglied Kunstverein Bad Godesberg

"An der Ahr im März", 2016
Öl auf Leinwand, 80x100 cm


Kontakt
Dechant-Heimbach-Str. 21
53177 Bonn


Fon
0228-314516
ingridgahl@freenet.de