Rima Mardam Bey

Geburtsort/-tag: Damaskus 02.04.1948
Staatsangehörigkeit: Deutsch

Künstlerischer Werdegang
Ausbildung High school, Damaskus, Syrien; Schulabschluß Protestant College, Beirut, Libanon; Kunststudium in Bern und in Paris; Kunststudium an der Heatherly School of Art,London. Lebt undarbeitet in Deutschland
Mitgliedschaften Kunstverein Bad Godesberg, Arbeitskreis der Künstler Bergisch Gladbach e.V., Künstlerforum SCHAU-FENSTER Erftstadt e.V
.
Gruppenaustellungen u.a.:
1991 Patrick Seale Gallery, London, England
1994 - 1996 Forces of Change : Artist of the Arab World,The National Museum of Women in the Arts, Washington DC, Toured USA
1997 Frauen Museum, Bonn, Deutschland
2002 - 04 Gallerie Arts et Tradition, Honfleur, Frankreich
2003 Kölner Kunstmarkt
2007 Kunstverein Bad Godesberg, Bonn
2009
Ausstellung „Schutzschicht, Tarnung, Wandel“ Kunstverein Bad Godesberg
2009 Ausstellung „Natur und Schöpfung“ Kunstverein Bad Godesberg
2012 Kulturwerk Aachen Ausstellung “Gastarbeiten”, Nadelfabrik, Aachen
2014 Kulturhaus Zanders, Ausstellung „Übergänge“, Bergisch Gladbach
2014 Künstlerforum Schaufenster Erftstadt Stadtgalerie,Ausstellung“ Vier Künstler in vier Räumen“, Erftstadt
2014 Stadtgalerie „Alter Turm“, Niederkassel Lülsdorf

Einzelausstellungen:
1975 Nahda Women`s Club, Riyadh, Saudi Arabien
1981 Patrick Seale Gallery, London, England
2000 Agial Gallery, Beirut, Libanon
2005 Union International Club, Frankfurt am Main
2005/2006 Galerie Schloss Paffendorf,Paffendorf
2006 Galerie Ohoud,Riyahd,Saudi Arabien
2006 Kunstverein Bad Godesberg, Bonn
2012/2013 Torhaus Botanischer Garten (Flora), Köln
2014 Icon Institut,Ausstellung „Nostalgie“eine Retrospektive,Köln




"Stars in the Shadows"
Acryl Collage auf Leinwand, je 100 x 180 cm



Kontakt
Hültzplatz 3
50933 Köln

Fon/Fax 0221-3563640
mobil 0163-4101838
rima@mardambey.de
www.mardambey.de